Flamingos in Muravera

Rosaflamingos in Muravera: Mit ihrer schlanken Figur und eleganten Tänzen im Himmel, erfassen die rosa Flamingos weiterhin jedes Jahr die Augen von Tausenden Touristen. Das faszinierende Schauspiel durch dieses große Zugvogel angeboten, nimmt an den kollektiven Vorstellungskraft von denen, die sich zu Besuch von den Süden von Sardinien bereiten; die Möglichkeit, sie zu treffen und sie genau zu beobachten, wenn auch mit dem nötigen Respekt, ist eigentlich ein der intensivsten Gefühle, die Sie in unserer Insel leben können.

Das Wort Flamingo kommt aus dem Griechischen und bedeutet “lila Flügeln.” In Sardinien sind die Flamingos genannt – mit einem gewissen Respekt – “ sa genti arrubia “, dh die roten Menschen, denn ihre Eleganz erinnert von der spanischen “Flamenco“, wechselte dann auch ins Englisch als “Flamingo“.

Und wenn in Cagliari nun nisten in der Menge – in diesem Jahr sind etwa 12.000 Kleinen am Teich von Molentargius geboren – Sie können das herrliche Schauspiel, von ihnen angebotenen, bei zahlreichen Lagunen unserer Insel bewundern, vor allem in den Feuchtgebieten von Muravera, nur wenige Kilometer vom Campingplatz und Village Tiliguerta. Etwas weiter nach Capo Ferrato, öffnet sich die Ebene bis zu Muravera und die Heimat der Lagunen von Feraxi und Colostrai (und weiter dann, Salinas und San Giovanni), SIC Feuchtgebiete, geschützte von der Europäischen Union, das ein Gebiet von dauerhaften Faunaschutz wurde.

Daher wird es leicht sein – vor allem von unseren Naturführer unterstützt – diese Vögel von den gewundenen schlanken Körpern, mit einem Gewicht zwischen 20 und 40 Kilogramm und einer Länge, die sogar zwei Meter erreichen kann, zu beobachten!

Es wird möglich sein, sie in der Luft zu beobachten, während sie mit großen Flügeln gleiten, oder im schönen Start in dem sie auf der Wasseroberfläche laufend erscheinen. Oder Sie können sie in ihrer üblichen Haltung überraschen, wenn sie mit dem Kopf unter der Oberfläche der Lagune sind, wehrend sie alle Salzwasser filtren auf der Suche nach jenen Schalentiere – (. Gammarus sp) besonders Artemia Salina Und Diptera (Larven Chironomus sp) -., die sie rekrutieren und ihnen die charakteristische rosa Farbe, besonders deutlich auf den Flügeln zu erhalten ermöglichen.

Allerdings wird es eine fantastische Show, eine der Leckereien, die für diejenigen, die  unsere  ”Geheimnisvolle Sardinien” kennenlernen möchten, nicht zu verlieren ist.

SEMBRANO ALGHE


Camminando lungo la spiaggia, soprattutto dopo una mareggiata, sulla spiaggia di Tiliguerta può capitare di incontrare la Posidonia Oceanica che, contrariamente a quello che si pensa, non è un alga…
Read more! Click here


TILIGUERTA DOG BEACH

…E’ nata, finalmente! Tiliguerta Dog Beach, la spiaggia che mancava.

La preziosa collaborazione con il Sindaco di Muravera (CA), Marco Fanni, e la comune sensibilità verso il tema dell’abbandono dei cani, soprattutto in prossimità delle vacanze, hanno reso possibile la creazione della Tiliguerta Dog Beach, un’area attrezzata in spiaggia completamente dedicata ai nostri amici a quattro zampe.

Read more! Click here